Ehemalige Hofstelle mit Photovoltaikanlage – ideal für mehreren Generationen. Pferdehaltung durch Zukauf/-pacht möglich:

27327 Martfeld, Bauernhaus zum Kauf

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Gültig bis
    22.03.2032
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1909
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Endenergie­bedarf
    186,00 kWh/(m²·a)
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 186,00 kWh/(m²·a)

Objektdaten

  • Objekt ID
    617P
  • Objekttypen
    Bauernhaus, Haus
  • Adresse
    27327 Martfeld
  • Wohnfläche ca.
    318 m²
  • Grund­stück ca.
    2.200 m²
  • Zimmer
    12
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1909
  • Zustand
    gepflegt
  • Verfügbar ab
    Kurzfristig
  • Provisionspflichtig
    Ja
  • Käufer­provision
    3,57 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    298.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Altbau

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Eine gepflegte und solide gebaute ehemalige Hofstelle mit viel Platz für die ganze Familie. Das Wohnen mit mehreren Generationen bietet sich ideal an. Die gesamte Hofstelle ist in einem sehr guten Pflegezustand. Die Nebengebäude verfügen über ausreichend Platz zum Abstellen, für Hobbys oder für eine kleine Tierhaltung. Die Hofstelle liegt zwischen Martfeld und Bruchhausen-Vilsen an der stark befahrenen L202. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns an!

Ausstattung

Die ehemalige Hofstelle wurde ursprünglich 1909 erbaut. Ab 1969 fanden Um- und ausbauten statt. Massivbauweise mit Klinker- Außenfassade, isolierverglaste Holzfenster mit Außenrollläden von 1997, Gaszentralheizung 1996, Warmwasser über Durchlauferhitzer, Einbauküche im Dachgeschoss, 4 Tageslichtbäder mit Dusche, Badewanne, WC und Waschbecken, Waschküche mit Außentür, Holzbalkendecke, nachträgliche Dachdämmung 2016, Abseiten gedämmt mit Isofloc, alte Füllungstüren im Erdgeschoss, leichte Feuchtigkeitsspuren sind am Schornstein und im Keller sichtbar.

Sonstige Informationen

Baujahr: 1909
Heizungsart: Gas-Heizung
Befeuerung/Energieträger: Gas
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Energiekennwert: 186 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: F

Die vom Käufer zu zahlende Grunderwerbsteuer beträgt 5 %, zusätzlich trägt der Käufer die Notar- und Gerichtskosten. Wir haben einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen. Denken Sie bitte daran, dass bei einer Besichtigung eine FFP2 - Maske zwingend notwendig ist. Dieses Angebot ist freibleibend. Wir bemühen uns, alle Angaben so vollständig und richtig wie möglich zu machen. Da wir uns hierbei auch auf die Informationen, die wir von Dritten (Verkäufern, Behörden, usw.) erhielten, stützen müssen, übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben!

Lage

Die Hofstelle liegt im Ortsteil Kleinenborstel, zwischen Martfeld und Bruchhausen-Vilsen. Das Dorf Martfeld gehört zur Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen und liegt ca. 7 km nordöstlich des Luftkurortes. Die Umgebung ist eine schöne abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern, Feldern und Wiesen. In Martfeld ist die Kombination aus ursprünglichem Dorf mit stilvollen Wohn- und Bauernhäusern, Vereinen und Gemeinschaftsaktivitäten und modernen, zukunftsweisenden Baugebieten gelungen, so dass auch eine Vielzahl von ehemaligen Bremern sich Martfeld als Wohnort gewählt haben. Die Verkehrsanbindung nach Bremen und zu den umliegenden Autobahnen ist gut. Die Sportler kommen bei Sportplatz, Turnhalle und Hallenbad nicht zu kurz; Kindergarten und Grundschule gibt es ebenfalls direkt im Dorf. Außerdem sind einige Geschäfte und Ärzte vor Ort. Weitere umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten, eine vielfältige Gastronomie, Gymnasium, Waldorfschule, etc. befinden sich im nahen Luftkurort Bruchhausen-Vilsen. Die Hofauffahrt ist großzügig angelegt und gepflastert. Eine große Kastanie spendet hier Schatten. Der Garten ist in Rasen angelegt und wird durch verschiedene Bäume und Sträucher aufgelockert. Das Grundstück muss vermessen werden und soll eine Größe von ca. 2.200 m² erhalten; die Vermessungskosten trägt der Käufer Eine ca. 250 Meter vom Hof entfernte Weide von ca. 2,5 ha kann auf Wunsch gepachtet werden. Nebengebäude: Stall mit 5 Pferdeboxen, Scheune mit Schiebetor, 3 Garagen mit elektrischen Toren, Gerätehaus mit Freisitz, Wagenschauer mit großem Tor. Bebaubarkeit: Das Hofgrundstück liegt in der Innenbereichssatzung "Kleinenborsteler Heide". Auf Wunsch können bis zu drei angrenzende Bauplätze mit einer Gesamtfläche von ca. 3.979 m² dazuerworben werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Kontaktdaten

Corinna Henneke, Benjes Immobilien GmbH

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt