Aumund – eine Alternative zur Eigentumswohnung, mit Garten und Garage!

28755 Bremen, Doppelhaushälfte zum Kauf

Anlagen / Links

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    10.09.2025
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1965
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­bedarf
    454,00 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 454,00 kWh/(m²·a)

reserviert

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektdaten

  • Objekt ID
    K122099
  • Objekttypen
    Doppelhaushälfte, Haus
  • Adresse
    28755 Bremen
    Bremen
  • Wohnfläche ca.
    85 m²
  • Grund­stück ca.
    368 m²
  • Nutzfläche ca.
    35 m²
  • Gesamtfläche ca.
    120 m²
  • Zimmer
    4
  • Schlafzimmer
    2
  • Badezimmer
    1
  • Balkone
    1
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Umgebung
    Grundschule: 1,4 km
    Realschule: 2,0 km
    Gymnasium: 2,4 km
  • Baujahr
    1965
  • Zustand
    renovierungsbedürftig
  • Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
  • Garage:
    1 Stellplatz
  • Käufer­provision
    Im Erfolgsfall sind vom Käufer 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. zu zahlen. Mit dem Verkäufer wurde ein Maklerauftrag in gleicher Höhe abgeschlossen.
  • Kaufpreis
    169.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Balkon
  • Garage
  • Gäste-WC
  • Teilunterkellert
  • Terrasse

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Hier freut sich eine Doppelhaushälfte auf neue Bewohner mit handwerklichem Geschick! 1965 auf einem pflegeleichten ca. 368 m² großen Grundstück erbaut, eignet sich die Immobilie für einen Single oder ein Paar, als erstes Eigenheim und in netter Nachbarschaft.

Eine großzügige Eingangsdiele mit ausreichend Platz für eine Garderobe heißt Sie und Ihre Gäste in Ihrem neuen Zuhause herzlich willkommen.
Sie gelangen von hier aus u.a. in die Küche. Diese ist mit einem modernen, hellen Fliesenspiegel versehen und bietet darüber hinaus ein wirkliches Potenzial an Gestaltungsmöglichkeiten. Mit neuer Einbauküche und einer schönen Sitzecke wird dies mit Sicherheit ein Lieblingsort im Haus.

Aus der Küche geht es direkt weiter ins Wohn- und Esszimmer, welches zur vorderen Hausseite liegt. Auch hier wird die Gemütlichkeit des Hauses sichtbar. Eine klassische Möblierung mit Sofa, Schrankwand und einem Esstisch sind selbstverständlich, doch hier sticht vor allem der ummauerte Kamin – welcher an kühlen Tagen für eine angenehme Wärme sorgen wird – und die Sitzfensterbank ins Auge. Mit Decke oder Kissen können Sie es sich hier mit einem Buch gemütlich machen und den Blick durch den angebauten Wintergarten schweifen lassen.

Aus der Diele begehen Sie neben dem aus dem Baujahr stammenden WC einen kleinen Flur, der zu früheren Zeiten die Küche beherbergte. Jetzt ist er eher ein Platz zum Abstellen – beispielsweise für einen großen Schuhschrank.
Das ebenfalls aus dem Baujahr stammende Wannenbad mit Waschmaschinenanschluss begehen Sie von hier. Am Ende des Flures finden Sie ein quadratisch geschnittenes Büro- oder Gästezimmer.

Über eine Holztreppe geht es aus der Eingangsdiele ins Obergeschoss, wo zwei Schlafräume vorhanden sind. Das große Schlafzimmer verfügt über einen praktischen Einbauschrank sowie einen Zugang zur Dachterrasse. Trotz der Schrägen lassen sich beide Räume gut möblieren.

Abstellfläche finden Sie auf dem Dachboden. Diesen erreichen Sie über eine Einhängetreppe. Er ist ausgedielt, aber nicht gedämmt.

Den Kaltwintergarten begehen Sie von außen. Da dieser direkt an die Küche und auch an das Wohn- und Esszimmer grenzt, ist eine Zusammenlegung der Räume denkbar.

Die Gasheizung ist im Keller untergebracht, den Sie aus der Küche begehen.

Für Ihre Werkzeuge ist eine Werkstatt vorhanden, deren Eingang sich neben dem Hauseingang befindet.

Auch Ihr Auto findet einen trockenen Platz in der Garage neben dem Haus.

Der Garten wurde pflegeleicht angelegt. Beete zu den Seiten der Nachbarn sorgen für farbige Akzente im Sommer. Im tollen, Reet gedeckten, Pavillon können Sie die Gartenmöbel unterbringen oder auch bei Schmuddelwetter gemütlich den Abend ausklingen lassen – ein absoluter Hingucker im Garten. Eine Terrasse finden Sie direkt hinter der Garage.

Sollten wir mit all diesen Angaben Ihr Interesse für die Immobilie geweckt haben, freuen wir uns nach einem Download des Exposés über Ihren Anruf zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins.

Ausstattung

- Küche ohne Einbauten
- Holzfenster aus dem Baujahr, Verglasung aus den 1980er Jahren
- WC und Bad mit Einfachverglasung
- Kunststofffenster zum Wintergarten aus 2015
- Holztüren oder Falttüren
- Fliesen in der Eingangsdiele
- Parkett in Küche und Schlafräumen im Obergeschoss
- Laminat in Wohn-/Ess-/Büro-/Gästezimmer
- WC aus dem Baujahr
- Wannenbad aus dem Baujahr
- Kaminofen
- Vaillant Eco Compakt Gasheizung aus 2020
- Durchlauferhitzer
- unbeheizter Wintergarten aus 1994
- Dachterrasse
- ungedämmter Dachboden
- Werkstatt
- Pavillon
- Garage

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 10.9.2025.
Endenergiebedarf beträgt 454.00 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1965.
Die Energieeffizienzklasse ist H.

Die jährliche Grundsteuer beträgt € 96,04.

SCHON GEWUSST...?

Wir veröffentlichen unsere Immobilienangebote zuerst auf unserer Website. Die Vermarktung in den bekannten Immobilien-Portalen findet – sofern erforderlich – bis zu einer Woche später statt.
Alle Immobilien finden Sie auf www.hechler-twachtmann.de. Sie möchten zukünftig kein Angebot verpassen? Dann legen Sie einfach ein Suchprofil an – ebenfalls online auf unserer Website.

Dieser Service ist natürlich kostenfrei und unverbindlich. Es gelten die AGB.

Lage

Aumund-Hammersbeck ist ein familienfreundlicher Stadtteil und gehört zum Verwaltungsbezirk Bremen-Vegesack.

Hier ist ländliche Ruhe mit einer sehr guten Infrastruktur kombiniert. Schulen, Kindergärten, Ärzte, Sportvereine sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in nahem Umkreis. Die Naturzone mit dem Naturschutzgebiet Hammersbecker Wiesen, die Beckedorfer Beeke sowie der Aumunder Angelteich sorgen für viel Erholung.

Der Ortsteil Vegesack lockt mit maritimen Flair, der Weser-Promenade und dem schönen Stadtgarten. Er bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie Kulturangebote und ist ca. 3 km entfernt. Der Vegesacker Bahnhof sorgt für eine gute Anbindung in die Bremer Innenstadt.

Die Anschlussstellen zur A270/A27 in Richtung Bremen oder Bremerhaven erreichen Sie in wenigen Autominuten.

Das Haus befindet sich in einer ruhigen Anliegerstraße.

Grundschule 1,40 km | Realschule 2 km | Gymnasium 2,40 km 
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Kontaktdaten

Regina Koch, Hechler & Twachtmann Immobilien GmbH

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt