Sanierungsbedürftiges Wohnhaus in verkehrsberuhigter Stadtrandlage

27211 Bassum, Einfamilienhaus zum Kauf

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    15.05.2034
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1900
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­bedarf
    372,00 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
  • Energie­effizienz­klasse
    H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 372,00 kWh/(m²·a)

Objektdaten

  • Objekt ID
    0826
  • Objekttypen
    Einfamilienhaus, Haus
  • Adresse
    27211 Bassum
  • Wohnfläche ca.
    117 m²
  • Grund­stück ca.
    874 m²
  • Zimmer
    4
  • Schlafzimmer
    0,0
  • Badezimmer
    0,0
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1900
  • Käufer­provision
    3,57 % des Kaufpreises inkl. Mehrwertsteuer
  • Kaufpreis
    148.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Einliegerwohnung
  • Teilunterkellert

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Dieses urige Wohnhaus wartet auf Ihre Ideen und Ihre Liebe zum Detail. Erwecken Sie es zu neuem Leben. Das Hausgrundstück befindet sich in verkehrsberuhigter Lage von Bassum; dennoch sind Verkehrsgeräusche zu hören. Die Stadt Bassum mit guter Infrastruktur und guten Einkaufsmöglichkeiten ist fußläufig zu erreichen. Die überwiegende Ausstattung des Wohnhauses ist einfach und umfangreiche Investitionen - auch in energetischer Hinsicht - sind erforderlich. Auch der wild romantische Garten sucht einen Hobbygärtner. Ein Abbruch und eine Neubeplanung wären nach dem Bebauungsplan auch möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin mit uns – denn nur bei einer Innen- und Außenbesichtigung können Sie erkennen, ob die Immobilie Ihren Anforderungen und Wünschen entspricht. Rufen Sie uns an!

Ausstattung

Es handelt sich um ein älteres Wohnhaus unbekannten Baujahres. In den 1990er Jahren wurde das Dachgeschoss nachträglich ausgebaut; dieses ist von außen über eine Metalltreppe zu erreichen.

- Außenwand mit nachträglich angebrachter Holzpaneele, baulicher Zustand und Aufbau unbekannt
- Holzfenster unterschiedlicher Baujahre
- Fußböden: Helle Fliesen (zum Teil schadhaft)
- Alte Füllungstüren
- Decken zum Teil mit Holz vertäfelt
- In den Innenwänden über dem Kellerbereich ist Feuchtigkeit sichtbar
- Erneuertes Badezimmer mit ebenerdiger Dusche, WC und Waschbecken
- Offener und großzügiger Flur- und Küchenbereich
- Waschküche mit Waschmaschinenanschluss
- Holztreppe mit Metallstufen führt von außen ins Dachgeschoss
- Großer offener Wohn- und Essbereich mit Küche
- Großzügiges Badezimmer mit Badewanne, WC, Waschbecken und Waschmaschinenanschluss
- Eingedeckt mit Tonhohlziegeln
- Schornstein sollte abgedeckt werden, da es sonst hinein regnen kann

Erschließung: Gaszentralheizung mit Warmwasserversorgung von 2016, öffentliches Wasser, Kanalisation, Elektrizität, Telefon.

Feuerstättenschau: Im Wohnzimmer im Erdgeschoss sind die unbenutzten Feuerstättenanschlüsse fachgerecht mit nicht brennbaren, dauerhaften und wärmedämmenden Baustoffen bis zum 01.10.2024 zu verschließen. Durch die unbenutzten Feuerstättenanschlüsse kann es unter Umständen zu einem lebensgefährlichen Rauchgasaustritt und zu einer Brandübertragung kommen.

Übergabe: Das Objekt kann kurzfristig nach Abschluss eines Kaufvertrages frei und geräumt übergeben werden.

Sonstige Informationen

Die vom Käufer zu zahlende Grunderwerbsteuer beträgt 5 %, zusätzlich trägt der Käufer die Notar- und Gerichtskosten sowie die Vermessungskosten. Wir haben einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Dieses Angebot ist freibleibend. Wir bemühen uns, alle Angaben so vollständig und richtig wie möglich zu machen. Da wir uns hierbei auch auf die Informationen, die wir von Dritten (Verkäufern, Behörden, usw.) erhielten, stützen müssen, übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben!

Lage

Das vielseitige Grundstück ist größtenteils in Rasenfläche angelegt. Durch Zypressenhecken, Fichten und Zäune ist der Garten gut abgeschirmt und bietet Ruhe und Privatsphäre. Ein kleiner Teich findet hier auch seinen Platz. Ein Gemüsebeet bietet sich ideal für eine Selbstversorgung an.

Als Nebengebäude sind ein kleines massives Gebäude mit einer alten Pumpe, eine Werkstatt und ein Carport mit einer Grube und mehreren Anbauten vorhanden.

Nach Auskunft der Stadt Bassum liegt das Grundstück innerhalb eines Bebauungsplanes mit folgenden Festsetzungen: Mischgebiet, 2 Vollgeschosse, GRZ 0,4. Ein Abbruch und eine Neubeplaung wären demnach möglich. Bitte stimmen Sie Ihre individuellen Bauwünsche unbedingt selbst mit dem Bauamt der Stadt Bassum bzw. dem Landkreis Diepholz ab.

Die Wohnhaus liegt am Stadtrand von Bassum ca. 30 km südlich von Bremen. Die Stadt Bassum hat eine gute Infrastruktur, z. B. Einkaufsmöglichkeiten aller Art, ausgezeichnete Schulverhältnisse, viele verschiedene Freizeitangebote für Jung und Alt, wie Hallen- und Naturbad und eines von drei Krankenhäusern im Landkreis Diepholz. Bis Ende 2028 sollen die drei Kliniken des Landkreises Diepholz in einer Zentralklinik in Borwede vereinigt werden. Erholen kann man sich bei einem Spaziergang auf einem der schönen Wanderwege oder man fährt mit dem Fahrrad durch die schöne Landschaft der "Wildeshauser Geest", die durch großen Waldreichtum geprägt ist. Bassum hat eine gute Verkehrsanbindung nach Bremen durch die Bundesstraßen 51 und 61, die sich hier kreuzen und durch den Bahnhof an der Strecke Bremen-Osnabrück.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Kontaktdaten

Erin Vogt,

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt