Ein Raumwunder am Rande Ritterhudes – nahe dem Heerweger Moor!

27721 Ritterhude, Einfamilienhaus zum Kauf

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    16.05.2032
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1972
  • Primärenergieträger
    Öl
  • Endenergie­bedarf
    194,80 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
  • Energie­effizienz­klasse
    F
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 194,80 kWh/(m²·a)

Objektdaten

  • Objekt ID
    K322008
  • Objekttypen
    Einfamilienhaus, Haus
  • Adresse
    (Schwanewede-Ritterhude-OHZ)
    27721 Ritterhude
    Niedersachsen
  • Etagen im Haus
    2
  • Wohnfläche ca.
    166 m²
  • Grund­stück ca.
    520 m²
  • Nutzfläche ca.
    89 m²
  • Gesamtfläche ca.
    255 m²
  • Zimmer
    5
  • Schlafzimmer
    4
  • Badezimmer
    2
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Öl
  • Umgebung
    Grundschule: 1,8 km
    Realschule: 2,4 km
    Gymnasium: 2,7 km
  • Baujahr
    1972
  • Zustand
    renovierungsbedürftig
  • Verfügbar ab
    sofort
  • Stellplatz:
    3 Stellplätze
  • Garage:
    3 Stellplätze
  • Carport:
    3 Stellplätze
  • Käufer­provision
    Im Erfolgsfall sind vom Käufer 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. zu zahlen. Mit dem Verkäufer wurde ein Maklerauftrag in gleicher Höhe abgeschlossen.
  • Kaufpreis
    259.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Altbau
  • Außenstellplatz
  • Carport
  • Einbauküche
  • Garage
  • Gartennutzung
  • Gäste-WC
  • Keller
  • Terrasse

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Suchen Sie ein großzügiges Haus in einer freundlichen und ruhigen Nachbarschaft, welches Sie nach Ihren Wünschen gestalten können? Dann ist dieses Haus OKAL-Fertighaus aus 1972 etwas für Sie! In zweiter Baureihe an einer Seitenstraße wartet es auf neue Eigentümer. Das ausgebaute Dachgeschoss (Ausbau 1984) ist ideal für Ihre großen Kinder, kann aber auch als Einliegerwohnung genutzt werden.

Über eine gepflasterte Einfahrt erreichen Sie den Eingang des Hauses. Eine Überdachung zwischen Haus und Garage wurde sehr praktisch und durchdacht angebracht, um bei Regenwetter trockenen Fußes ins Haus zu kommen. Der Windfang verhindert, dass die kalte Außenluft in die hinteren Räumlichkeiten gelangt. Von diesem gelangen Sie in die Räume im Erdgeschoss wie auch ins Dachgeschoss.

Gleich vorn befindet sich die Küche, damit Sie Ihre Einkäufe nicht weit ins Haus tragen müssen. Sie verfügt über eine gute Größe, sodass Sie hier eine nette Essecke platzieren können.

Der Flur führt Sie weiter in das großzügige Wohnzimmer, wo zahlreiche Fensterelemente eingebaut wurden. Hier ist ein separater Essbereich möglich und Ihre gemütliche Sitzecke bekommen sie ebenfalls bequem unter. Mit dem gut erhaltenen Parkettfußboden strahlt dieser Raum sehr viel Gemütlichkeit aus. Um die von dort erreichbare halb überdachte Westterrasse bietet eine leicht zu pflegende Lorbeerhecke guten Sichtschutz. Erholen Sie sich ungestört und genießen Sie Ihren Feierabend!

Im hinteren Teil des Hauses liegen die zwei Schlafräume mit Einbauschränken und ein Badezimmer aus dem Baujahr mit Doppelwaschbecken, Dusche und Badewanne.

Im Obergeschoss befindet sich ein kleiner Flur, von dem ein Duschbad, ein Raum mit einer kleinen Küchenzeile, das kleine Schlafzimmer sowie ein sehr großer Wohnraum abgehen. Sämtliche Zimmer weisen leichte Schrägen auf und machen auch die obere Etage zu einem gemütlichen Domizil.

Dieses Haus ist voll unterkellert und bietet Ihnen einen großen Partyraum, die Waschküche mit Anschlüssen für Waschmaschine und Trockner, den Heizungsraum und einen Raum für die Öltanks. Eine Befüllung und Wartung ist erfolgt.

Im ganzen Haus ist viel Holz verbaut. Sämtliche Wände bestehen aus Leichtbauwänden, wie es in einem Fertighaus üblich ist. Früher wurden bei dieser Art von Fertighäusern Baumaterialien (Asbest) und Lösungsmittel (u.a. Formaldehyd) verwendet, die heutzutage aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr verwendet werden dürfen. Deshalb beauftragten die jetzigen Eigentümer einen Gutachter, um sich ein genaues Bild von den Schadstoffen in der Luft machen zu können. Dieses Gutachten wird Ihnen bei Interesse gerne zur Verfügung gestellt.

Ein kleiner Garten für Ihre gärtnerischen Ambitionen und eine übergroße Garage runden das Ganze ab. Letzteres kann nicht nur ein Auto, sondern mehrere Fahrräder und Werkzeugschränke beherbergen. Sie verfügt über ein Fenster, eine zusätzliche Tür, Beleuchtung und einen Stromanschluss. Ihrem Werkeln sind so kaum Grenzen gesetzt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann fordern Sie gerne das Exposé an!

Möchten Sie einen Besichtigungstermin? Dann melden Sie sich gerne bei uns nach dem Herunterladen des Exposés!

Ausstattung

- helle Einbauküche älteren Baujahres
- Vollbad aus dem Baujahr
- Gäste-WC aus dem Baujahr
- Holztüren und -zargen
- Vinylfußboden in Flur und Küche
- Fliesen in den Bädern
- Parkett im Wohnzimmer, in beiden Schlafzimmern
- Obergeschoss Ausbau 1984:
- Auslegeware in allen Räumen
- Vollkeller:
Betonfußboden gestrichen
- Ölheizung aus 1998
- Öltanks 2000 Liter
- Markise, manuell

- Elektrik aus dem Baujahr
- Wasserleitungen aus dem Baujahr
- Dach gedämmt, verschalt, aus dem Baujahr
- Betonpfannen aus dem Baujahr
- Fassadenverkleidung Schieferplatten aus 2003
- Eindeckung Garagendach aus 2001

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 16.5.2032.
Endenergiebedarf beträgt 194.80 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1972.
Die Energieeffizienzklasse ist F.

Es handelt sich um ein OKAL-Fertighaus!
Bei den OKAL-Fertighäusern aus dem Baujahr 1972 wurden unter dem Außenputz asbesthaltige Verkleidungen verwendet. Die im Haus verbauten Sperrholzplatten enthalten Formaldehyd und andere Lösungsmitteln.
Dieses wurde bei der Preisfindung mit berücksichtigt.

Bitte berücksichtigen Sie, dass eine jährlich Grundsteuer von € 342,15 anfällt.

SCHON GEWUSST...?

Wir veröffentlichen unsere Immobilienangebote zuerst auf unserer Website. Die Vermarktung in den bekannten Immobilien-Portalen findet – sofern erforderlich – bis zu einer Woche später statt.
Alle Immobilien finden Sie auf www.hechler-twachtmann.de. Sie möchten zukünftig kein Angebot verpassen? Dann legen Sie einfach ein Suchprofil an – ebenfalls online auf unserer Website.

Dieser Service ist natürlich kostenfrei und unverbindlich. Es gelten die AGB.

Lage

Die Gemeinde Ritterhude - an der nördlichen Stadtgrenze von Bremen gelegen - dient als Tor zum Teufelsmoor und liegt in einer stimmungsvollen Flusslandschaft. Hamme und Wümme laden zum Kanufahren oder zu einer geselligen Torfkahnfahrt ein. Naturfreunde kommen in Ritterhude voll auf ihre Kosten, da große Flächen im Gemeindegebiet und umzu unter Naturschutz stehen.

Das Zentrum von Ritterhude bietet durch vielfältige Einkaufsmöglichkeiten viel Abwechslung. Der Bahnhof in Ritterhude bietet die Möglichkeit, mit dem Zug Bremen in nur ca. 20 Min. zu erreichen. Auch Busverbindungen, u.a. in die Bremer City, sind vorhanden.

Das Haus liegt in einer ruhigen Anliegerstraße, in der zweiten Bebauungslinie.

Grundschule 1,80 km | Realschule 2,40 km | Gymnasium 2,70 km 
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Kontaktdaten

Anke Dreyer, Hechler & Twachtmann Immobilien GmbH

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt