Ebenerdig bewohnbares Einfamilienhaus mit PV-Anlage in Stuhr-Varrel!

28816 Stuhr, Einfamilienhaus zum Kauf

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    ab dem 1.5.2014
  • Gültig bis
    11.05.2029
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1966
  • Primärenergieträger
    Öl
  • Endenergie­bedarf
    292,70 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 292,70 kWh/(m²·a)

Objektdaten

  • Objekt ID
    K124004
  • Objekttypen
    Einfamilienhaus, Haus
  • Adresse
    (Stuhr-Varrel)
    28816 Stuhr
    Niedersachsen
  • Wohnfläche ca.
    123 m²
  • Grund­stück ca.
    591 m²
  • Nutzfläche ca.
    37 m²
  • Gesamtfläche ca.
    160 m²
  • Zimmer
    5,5
  • Schlafzimmer
    4
  • Badezimmer
    2
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Öl
  • Umgebung
    Grundschule: 0,8 km
    Realschule: 3,2 km
    Gymnasium: 3,2 km
  • Baujahr
    1966
  • Zustand
    gepflegt
  • Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
  • Stellplatz:
    2 Stellplätze
  • Garage:
    2 Stellplätze
  • Käufer­provision
    Im Erfolgsfall sind vom Käufer 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. zu zahlen. Mit dem Verkäufer wurde ein Maklerauftrag in gleicher Höhe abgeschlossen.
  • Kaufpreis
    379.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Außenstellplatz
  • Einbauküche
  • Garage
  • Gartennutzung
  • Gäste-WC
  • Teilunterkellert
  • Terrasse

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Sie suchen ein geräumiges Haus mit Platz für Ihre Familie? Dann sind Sie hier genau richtig!

Dieses freistehende Einfamilienhaus wurde 1966 in massiver Bauweise mit Teilunterkellerung auf einem ca. 591 m² großen Grundstück errichtet. Hervorzuheben ist der individuell geplante Grundriss des Hauses mit sehr guten Lichtverhältnissen, der eine familienfreundliche Raumaufteilung auf ca. 123m² Wohnfläche bietet. Zusätzlich wurde im Jahr 2023 eine Photovoltaikanlage mit 5,94 kWh und einem 5 kWh Speicher installiert.

Über einen pflegeleichten Vorgarten gelangt man in den Eingangsbereich des Hauses, wo ein heller, gefliester Flur die verschiedenen Bereiche dieser Wohnebene erschließt.

Im rückwärtigen Teil des Hauses befindet sich das großzügige Wohnzimmer, welches optisch vom Essbereich getrennt ist. Der gesamte Raum ist mit drei Fenstern ausgestattet, die den Wohn- und Essbereich mit Tageslicht fluten und einen herrlichen Blick auf die nach Süden ausgerichtete Terrasse und den schönen Garten bieten.

Die Küche, die sich an der Vorderseite des Hauses befindet, wurde 2020 mit einer modernen Einbauküche ausgestattet. Zusätzlich wurde ein kleiner Essbereich geschaffen. Aus der Diele führt ein Flur vorbei am Wannenbad in ein großzügiges Elternschlafzimmer. Den Abschluss des familiären Wohnens bildet das Kinderzimmer, welches direkt an das Elternschlafzimmer angrenzt.

Eine massive, mit Teppich belegte Treppe führt ins Obergeschoss. Vom Flur aus geht es in zwei Schlafzimmer, die trotz der Schrägen gut möblierbar sind. Das Duschbad wurde 2020 renoviert und mit beigen Wandfliesen und braunen Bodenfliesen ausgestattet. Die Dusche erhielt eine Glaswand. Ein Abstellraum wurde zum Home-Office umgebaut und ein weiterer Raum mit Küchenanschluss eignet sich zum Entspannen, als Rückzugsort oder auch als Ankleidebereich.

Kurz: Dieses Haus kann auch als Zweifamilienhaus bewohnt werden.

Sowohl den Dachboden – erreichbar über eine Bodentreppe – als auch der Teilkeller bieten weitere Abstellflächen. Die Ölheizung wurde im Keller untergebracht und auch der Anschluss für die Waschmaschine befindet sich dort.

Der sonnige und teilweise uneinsehbare Garten ist sehr gepflegt und bietet Platz für die ganze Familie. Für die Gartengeräte steht ein schönes Holzhaus zur Verfügung. Seitlich des Hauses befindet sich der Garagenanbau. Auf der Garagenzufahrt kann ein weiterer Pkw abgestellt werden.

Vieles im Leben ist Veränderungen unterworfen – und genau das streben die Besitzer dieses Einfamilienhauses an.

Sollten wir mit all diesen Angaben Ihr Interesse für die Immobilie geweckt haben, freuen wir uns über Ihren Anruf zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins, nachdem Sie sich mit der Lage des Hauses vertraut gemacht haben.

Ausstattung

- Nolte Einbauküche mit AEG und NEFF E-Geräten aus 2020
- Holzfenster a. d. Baujahr, Isolierverglasung aus 1978, zwei Fenster im Eingangsbereich aus 2023
- Rollläden
- Veluxfenster aus 2016 und 2023, teilweise mit Rollladen (Solarbetrieben)
- Plissees an allen Fenstern des Erdgeschosses aus 2021
- Stahlzargen und Holztüren im Erdgeschoss
- Holztüren und Zargen im Obergeschoss aus 2020
- Wannenbad im Erdgeschoss aus 1991
- modernes Duschbad im Obergeschoss aus 2020
- Fliesen in Diele, Flur sowie Küche aus 2020
- Wildeiche-Holzboden im Wohn- und Esszimmer aus 2020
- Teppichboden in den weiteren Wohnräumen aus 2020
- Buderus Ölheizung aus 1992, Brenner aus 2013
- 3.000 Liter Öltank aus Stahl im Keller
- Photovoltaikanlage (5,94 kWh) mit 5 kWh-Speicher aus 2023
- Kupferwasserleitungen aus dem Baujahr
- E-Leitungen aus 2020, mit neuem Sicherungskasten
- Dachboden
- Teilkeller
- Kriechkeller mit Pumpensumpf
- Walmdach mit Tonpfannen aus 1992
- Kupferregenrinnen aus 1992
- Klinkerfassade aus den 1990er Jahren
- Hyperlite Einblasdämmung in 1979
- Terrasse mit Markise
- gepflegter Südgarten
- Grundwasserpumpe
- Gartenbewässerungsanlage
- Zaunanlage aus 2016 und 2021
- Gartenhaus aus 2023
- Garage

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 11.5.2029.
Endenergiebedarf beträgt 292.70 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1966.

Die jährliche Grundsteuer beträgt € 306,84.

SCHON GEWUSST...?

Wir veröffentlichen unsere Immobilienangebote zuerst auf unserer Website. Die Vermarktung in den bekannten Immobilien-Portalen findet – sofern erforderlich – bis zu einer Woche später statt.
Alle Immobilien finden Sie auf www.hechler-twachtmann.de. Sie möchten zukünftig kein Angebot verpassen? Dann legen Sie einfach ein Suchprofil an – ebenfalls online auf unserer Website.

Dieser Service ist natürlich kostenfrei und unverbindlich. Es gelten die AGB.

Lage

Für Bremer, die gerne ländlich wohnen wollen, ist die Gemeinde Stuhr ein begehrter Wohnort. Der Ortsteil Varrel liegt unmittelbar zwischen Bremen-Huchting und Delmenhorst. Ob mit dem Bus, Rad oder Auto – Sie gelangen überall schnell hin und wohnen trotzdem umgeben von Wiesen und Feldern.
Gut angeschlossen an das Bremer Nahverkehrsnetz sind das Roland Center in Huchting und die Bremer City schnell zu erreichen. Auch die Autobahnauffahrten zur A1 Richtung Hamburg und Osnabrück befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Für den täglichen Bedarf ist ebenfalls gesorgt – kleine und große Einkaufsmärkte liegen nur unweit entfernt. Grundschule und weiterführende Schulen befinden sich ebenso vor Ort, wie Ärzte und Sportvereine.

Das Haus liegt in einer ruhigen Sackgasse.

Grundschule 800 m | Realschule 3,20 km | Gymnasium 3,20 km 
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Kontaktdaten

Regina Koch, Hechler & Twachtmann Immobilien GmbH

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt